Serie "Fit & Aktiv" Tipps für Bewegung und Ernährung

Wer viel im Büro sitzt, sollte seinem Körper zwischendurch Bewegung verschaffen, um Verspannungen vorzubeugen. Dafür reicht auch schon die Kaffeepause, sagt Personal Trainerin Simone Storch.
28.09.2022, 10:23
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Tipps für Bewegung und Ernährung
Von Frank Büter

Der Rücken zwickt, die Schultern spannen? So etwas betrifft häufig Menschen, die einer sitzenden Tätigkeit nachgehen. „Dabei sollte man mindestens einmal pro Stunde aus dem Stuhl hochkommen“, rät Simone Storch. Sie ist Personal-Trainerin in den Bereichen Fitness und Gesundheit und weiß um die Probleme, die Bewegungsmangel mit sich bringen. Doch es kann mit vergleichsweise geringem Aufwand Abhilfe geschaffen werden: Es gibt viele nützliche Übungen und Tricks, die leicht in den Alltag eingebaut werden können, betont die Bremerin. Dafür reiche auch schon mal die Kaffeepause.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren