SG Bremen-Ost zeigt beim 27:28 erneut ihre Siebenmeterschwäche Simon Sperling ist wieder da - die Punkte sind aber weg

Hemelingen. Die Landesliga-Handballer der SG Bremen-Ost mussten sich zuhause dem Tabellennachbarn VfL Horneburg mit 27:28 (13:13) geschlagen geben. Da half auch das Comeback von Simon Sperling nicht, der nach seinem kurzzeitigen Ausflug zum Ligarivalen TSV Morsum wieder zurückgekehrt ist und dreimal aus dem Rückraum traf. Am Ende verpassten die Ostbremer auch deshalb einen Punkt, weil sie in der zweiten Hälfte wieder einmal ausgiebig ihre Siebenmeterschwäche pflegten. Den letzten verwarfen sie beim Stande von 27:28 eine Minute vor Schluss.
31.03.2011, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Olaf Kowalzik

Hemelingen. Die Landesliga-Handballer der SG Bremen-Ost mussten sich zuhause dem Tabellennachbarn VfL Horneburg mit 27:28 (13:13) geschlagen geben. Da half auch das Comeback von Simon Sperling nicht, der nach seinem kurzzeitigen Ausflug zum Ligarivalen TSV Morsum wieder zurückgekehrt ist und dreimal aus dem Rückraum traf. Am Ende verpassten die Ostbremer auch deshalb einen Punkt, weil sie in der zweiten Hälfte wieder einmal ausgiebig ihre Siebenmeterschwäche pflegten. Den letzten verwarfen sie beim Stande von 27:28 eine Minute vor Schluss.

In der Anfangsphase hatte es noch anders ausgesehen: Bis zum 9:4 durch das bis dahin sechste Tor des überragenden Jan-Hendrik Wöltjen hatte der Gastgeber einen Auftakt nach Maß erwischt. Als die Niedersachsen danach jedoch zur offensiveren 3:2:1-Abwehr übergingen, wendete sich das Blatt. Beim 9:11 waren sie schon wieder an der SG Ost dran, beim 22:18 übernahmen sie vollends das Kommando. Als die Ostbremer schließlich nach dem 21:22 von Simon Sperling zwei Siebenmeter verwarfen und Thorben Könemann beim 27:28 noch einen weiteren vergab, war das Spiel gelaufen.

SG Bremen-Ost: Anders - Wöltjen (12), Buchelt, Wrede (1), Brozinski (4), May, Könemann (2), Strathmann (4), Ellmers, Kraft (1), Sperling (3).

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+