Oslebshausen SVGO-A-Jugend verliert Nachholspiel

Oslebshausen. Die weibliche A-Jugend des SV Grambke-Oslebshausen kehrte in der Handball-Verbandsliga mit einer klaren 22:39 (12:18)-Niederlage vom Gastspiel bei der JSG Wilhelmshaven zurück. „Die ersten 20 Minuten waren vielversprechend“, bewertete der SVGO-Coach Stephan Rix den 11:12-Rückstand.
12.04.2018, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Olaf Kowalzik

Oslebshausen. Die weibliche A-Jugend des SV Grambke-Oslebshausen kehrte in der Handball-Verbandsliga mit einer klaren 22:39 (12:18)-Niederlage vom Gastspiel bei der JSG Wilhelmshaven zurück. „Die ersten 20 Minuten waren vielversprechend“, bewertete der SVGO-Coach Stephan Rix den 11:12-Rückstand. Danach musste er einige Auswechslungen vornehmen, was zu einem Bruch im Spiel führte. Er machte seiner Mannschaft aber keinen Vorwurf, da sie im Nachholspiel unter der Woche aus schulischen Gründen auf eine Reihe von A-Jugendlichen verzichten musste, sodass das Team zur Hälfte aus B-Jugendlichen bestand.
Letztendlich bereitete dem Schlusslicht (2:12 Punkte) das Spiel mit der „Backe“ erhebliche Probleme, was zu vielen technischen Fehlern führte. Außerdem bekam es die beiden JSG-Rückraumspielerinnen nicht in den Griff, die zusammen 16 Treffer erzielten. Beim SVGO trafen Leonie Rix (5/4), Anna Retzlaff und Franziska Raschdorf (je 4) am meisten.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+