Event soll in der ÖVB-Arena stattfinden

Grün-Gold-Club Bremen plant Dance-Sport-Festival im Juni

Der Grün-Gold-Club lässt nicht locker. Nach den Pandemie-bedingten Absagen im Vorjahr plant der Verein erneut ein Turnier. Am ersten Juni-Wochenende soll das Dance-Sport-Festival in der ÖVB-Arena stattfinden.
09.05.2021, 05:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Grün-Gold-Club Bremen plant Dance-Sport-Festival im Juni
Von Frank Büter

Sie lassen nicht locker beim Grün-Gold-Club Bremen. All den negativen Erfahrungen des Vorjahres zum Trotz, bemühen sich Klubpräsident Jens Steinmann und seine Mitstreiter abermals darum, den Tänzern eine Rückkehr aufs Parkett zu ermöglichen. Nachdem in 2020 Pandemie-bedingt von WM über DM bis hin zum Dance-Sport-Festival und dem als DTV-Turnier im Herbst geplanten Event „Bremen tanzt“ alle Veranstaltungen in der Hansestadt entfallen mussten, gibt es nun aber auch berechtigte Hoffnung, dass Bremen tatsächlich bald wieder tanzt. Genau gesagt am ersten Juniwochenende. Vom 4. bis zum 6. Juni will der Grün-Gold-Club in Halle 1 der ÖVB-Arena das Dance-Sport-Festival (DSF) 2021 ausrichten.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Cras dapibus. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Vivamus elementum semper nisi.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Aenean commodo ligula eget dolor. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Duis arcu tortor, suscipit eget, imperdiet nec, imperdiet iaculis, ipsum. Sed aliquam ultrices mauris. Integer ante arcu, accumsan a, consectetuer eget, posuere ut, mauris. Praesent adipiscing. Phasellus ullamcorper ipsum rutrum nunc. Nunc nonummy metus. Vestibulum volutpat pretium libero. Cras id dui. Aenean ut eros et nisl sagittis vestibulum. Nullam nulla eros, ultricies sit amet, nonummy id, imperdiet feugiat, pede. Sed lectus. Donec mollis hendrerit risus. Phasellus nec sem in justo pellentesque facilisis. Etiam imperdiet imperdiet orci. Nunc nec neque.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren