Bundesliga der Lateinformationen Grün-Gold-Club erneut eine Klasse für sich

Auch beim dritten Turnier der Bundesliga-Saison hat der Weltmeister der Lateinformationen der Konkurrenz keine Chance gelassen. Wieder erhielt das Team sieben Einsen, der Meistertitel ist fast sicher.
13.02.2022, 19:30
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Grün-Gold-Club erneut eine Klasse für sich
Von Jörg Niemeyer

Die Tänzerinnen und Tänzer des Grün-Gold-Clubs ziehen in der Bundesliga der Lateinformationen weiter einsam ihre Bahnen. Auch das dritte Saisonturnier in Buchholz gewann der amtierende Weltmeister und Tabellenführer mit sieben Einsen und damit mit der Optimalbilanz. Dabei hatten die Bremer wegen Erkältung auf ihren Trainer Roberto Albanese verzichten müssen, der aber nahtlos von seiner Ehefrau Uta ersetzt wurde. Auch in der Formation hatte es kurzfristig noch eine Änderung gegeben, die auf die Dominanz des Spitzenreiters allerdings keine negativen Folgen hatte.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren