Tennis

TC Blau-Weiß Delmenhorst legt Grundstein in den Einzeln

In den Einzeln stark, in den Doppel durchwachsen. Die Herren 50 des TC Blau-Weiß siegen zum Saisonauftakt mit 4:2 beim Bremer TC.
15.06.2021, 11:51
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Heino Horstmann
TC Blau-Weiß Delmenhorst legt Grundstein in den Einzeln

TC Blau-Weiß-Spieler Julian Thomas behielt in seinem Match souverän die Oberhand.

Ingo Möllers

Die Herren 50 des TC Blau-Weiß Delmenhorst sind mit einem 4:2-Auswärtssieg beim Bremer TC in die Tennis-Punktspielrunde 2021 gestartet. „Der Erfolg hätte durchaus höher ausfallen müssen, aber in den Doppeln hatten wir einige Defizite. Diese gilt es für die Zukunft abzustellen, wenn wir die Meisterschaft und den Aufstieg in die Landesliga realisieren wollen“, kommentierte der Mannschaftsführer der Blau-Weißen, Claus-Dieter Dreyer, die Partie.

Nach den Einzeln, die die Blau-Weißen allesamt in zwei Sätzen für sich entschieden, sah es nach einem Kantersieg der Delmenhorster aus. Im Eröffnungseinzel war Rainer Gottwald mit 6:4, 6:4 über Axel Dusch erfolgreich. Malte Hitze setzte sich mit 6:3, 6:4 gegen Nils Wandersleben durch. Im Spitzspiel triumphierte Julian Thomas mit 6:3, 6:2 über Marcel Meggeneder, während Claus-Dieter Dreyer mit 6:4, 6:3 über Rolf Mammen siegreich war.

Aber genau so deutlich gingen anschließend die Doppel verloren. Thomas/Gottwald mussten sich der Bremer Kombination Meggeneder/Frank Brätsch überraschend deutlich mit 1:6, 3:6 geschlagen geben. Das Duo Hitz/Gunnar Landwehr verlor mit 5:7, 1:6 gegen Dusch/Wandersleben. Weiter geht es für die Delmenhorster erst am Sonnabend, 3. Juli, mit einer weiteren Auswärtspartie bei der TG Uesen. Genügend Zeit also, um im Training an der Doppelschwäche zu arbeiten.

Info

Bremer TC – TC Blau-Weiß Delmenhorst 2:4: Mengeneder – Thomas 3:6, 2:6; Dusch – Gottwald 4:6, 4:6; Mammen – Dreyer 4:6, 3:6; Wandersleben – Hitz 3:6, 4:6; Meggeneder/Brätsch – Thomas/Gottwald 6:1, 6:3; Dusch/Wandersleben – Hitz/Landwehr 7:5, 6:1 JVS

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+