Tennis

Perfektes Timing: Das Beste kommt beim BTC zuletzt

Nach dem 3:3 aus den Einzeln bringen die Doppel in der Tennis-Zweitliga-Partie des Bremer TC von 1912 gegen Blau-Weiss Berlin die Entscheidung. Nach zwei spektakulären Partien triumphiert der Gastgeber mit 5:4.
30.07.2021, 21:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Perfektes Timing: Das Beste kommt beim BTC zuletzt
Von Jörg Niemeyer
Perfektes Timing: Das Beste kommt beim BTC zuletzt

Einer der spielentscheidenden Männer gegen den TC Blau-Weiss Berlin: Pol Toledo Bague gewann sein Einzel und mit Alberto Barroso-Campos auch sein Doppel für den Bremer TC von 1912.

Frank Koch

Ein Unentschieden gibt es in der 2. Tennis-Bundesliga nicht. Und deshalb richteten sich am Freitagabend alle Augen auf die letzte noch laufende Doppelpaarung. Da trafen Alberto Barroso-Campos und Pol Toledo Bague vom gastgebenden Bremer TC von 1912 auf Dayne Kelly und Andrew Paulson vom TC Blau-Weiss Berlin. Nach bereits sechseinhalb Stunden Gesamtspielzeit waren die sechs Einzel und die beiden anderen Doppel beendet. Es stand 4:4, die Entscheidung über Sieg und Niederlage fiel also in dieser Partie. "Von den etwa 250 Zuschauern ist keiner vorzeitig nach Hause gegangen", sagte BTC-Trainer Axel Finnberg nach Spielende.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Maecenas tempus, tellus eget condimentum rhoncus, sem quam semper libero, sit amet adipiscing sem neque sed ipsum. Nam quam nunc, blandit vel, luctus pulvinar, hendrerit id, lorem. Maecenas nec odio et ante tincidunt tempus. Donec vitae sapien ut libero venenatis faucibus. Nullam quis ante. Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc.

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Cras dapibus. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Vivamus elementum semper nisi.

Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren