Deutsche Meisterschaft Taekwondoka technisch einfach top

Die Taekwondoka der TG Hanse kehrten von der deutschen Meisterschaft Technik und vom deutschen Jugend-Cup (DJC) mit drei Siegen und einer Silbermedaille zurück.
23.11.2022, 16:38
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Rainer Jüttner

Die deutsche Meisterschaft Technik und der deutsche Jugend-Cup (DJC) gehören zu den Höhepunkten im Taekwondo-Kalender. Die Starter der TG Hanse (TV Oberneuland/SG Findorff) präsentierten sich in Gehrden bestens vorbereitet und kehrten auf dieser nationalen Ebene mit drei Siegen und einer Silbermedaille zurück. Die niedsersächsische Taekwondo-Union (NTU) hatte für diese Titelkämpfe Toya Ehigie und Nele Köhler (jeweils 1. Dan) aus dem Landeskader Technik sowie Hanna Dehne und Jada Boateng (jeweils 2. Kup, roter Gürtel) aus dem Jugendkader Technik nominiert.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren