Tischtennis-Verbandsliga Habenhausen hofft auf die Relegation zur Oberliga

Als Tabellenzweiter starten die Tischtennis-Männer des ATSV Habenhausen in die Verbandsliga-Rückrunde. Platz eins ist aus eigener Kraft nicht mehr erreichbar, aber die Relegation zur Oberliga bleibt im Blick.
04.01.2023, 16:50
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Rainer Jüttner

Hinter den Tischtennis-Männern des ATSV Habenhausen liegt eine spannende Hinrunde in der Verbandsliga Nord. Zurzeit belegt das Team um Kapitän Micha Phil Görler den zweiten Tabellenplatz und hat gute Aussichten, zumindest die Relegation zur Oberliga zu erreichen. Ein bemerkenswerter Erfolg, an den vor ein paar Monaten nicht zu denken gewesen wäre.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren