Doppel-Weltmeister Mattias Falck Rückkehr unter Schmerzen

Die Rückkehr in den Ligaalltag der Tischtennis-Bundesliga verlief für den SV Werder Bremen und den angeschlagenen Doppel-Weltmeister Mattias Falck überaus bitter: Gegen Mühlhausen gab es eine 0:3-Pleite.
12.12.2021, 18:52
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Rückkehr unter Schmerzen
Von Frank Büter

Aufgrund der Weltmeisterschaft in den USA und des anschließenden Weltcups in Singapur hatte die Tischtennis-Bundesliga eine längere Pause einlegen müssen. Die Rückkehr in den Ligaalltag verlief für den SV Werder Bremen jetzt überaus bitter: Statt wichtiger Punkte im Abstiegskampf gab es für die Grün-Weißen im Heimspiel gegen den Post SV Mühlhausen eine enttäuschende 0:3-Niederlage. Ein Ergebnis, das deutlich klingt, die Kräfteverhältnisse an diesem Nachmittag aber nicht richtig widerspiegelt. Doch der Reihe nach.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren