Fischtown Pinguins "Wir waren nicht hungrig genug"

Das ärgerte die Spieler. "Das darf nicht passieren so kurz vor den Play-offs", sagte Pinguins-Profi Moritz Wirth nach der vermeidbaren 1:2-Niederlage in Düsseldorf.
25.01.2023, 22:10
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Olaf Dorow

Was nützt die Überlegenheit auf dem Eis? Das werden die Fischtown Pinguins auf der Rückfahrt aus Düsseldorf sich wohl häufig gefragt haben. Im DEL-Duell der Tabellennachbarn hatten sie vor knapp 5000 Zuschauern mit 1:2 (0:1, 1:1, 0:0) verloren. Die DEG ist damit in der Tabelle am Team von Trainer Thomas Popiesch vorbeigezogen, das am Sonntag die Iserlohn Roosters in der Arena am Wilhelm-Kaisen-Platz erwartet.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren