Karina Schönmaier Der Balken wird zum Angst-Gerät

Bremens Sportlerin des Jahres hat einen starken Mehrkampf gezeigt. Sie war dabei, die 50 Punkte zu schaffen, mit denen sie sicher in den Bundeskader aufgenommen wird. Dann musste sie zum Schwebebalken.
04.07.2022, 15:25
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Der Balken wird zum Angst-Gerät
Von Olaf Dorow

Am Ende fehlten 0,15 Punkte. Das ist nicht viel, vor allem nicht, wenn man bedenkt, dass nicht mit Maßband oder Stoppuhr gemessen wurde, sondern dass ein Kampfgericht Punkte vergab. Der Faktor Subjektivität spielte in diesem Fall eine gewisse Rolle, und dass die Bremer Turnerin Karina Schönmaier von deutschen Kampfrichtern wohlwollender bewertet wird als die nationale Konkurrenz, ist aus der Szene nicht zu hören. Karina Schönmaier aus Huchting versucht, abseits von nationalen Stützpunkten ihren Weg an die nationale Spitze zu finden. Das macht es nicht eben leichter in einem Verband wie dem Deutschen Turnerbund (DTB), der seine Athleten gerne an Stützpunkten konzentriert sieht.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren