A-Jugend sichert souverän den Titel TuS Komet Arsten ist Landesmeister

Bremen. Es ist nicht sicher überliefert, ob Torsten Uhlenberg und Marc Albers bereits präpariert waren oder sich spontan haben hinreißen lassen: Nach dem 32:21 (15:9)-Auswärtssieg gegen die HSG Delmenhorst ließ sich das Trainergespann der weiblichen A-Jugend des TuS Komet Arsten nicht lumpen – und spendierte dem Team zur Feier der Meisterschaft in der Handball-Landesliga einige Flaschen Sekt. „Heute hat eine eher durchschnittliche Leistung genügt“, sagte Torsten Uhlenberg, „um den letzten noch fehlenden Zähler einzufahren.
01.03.2018, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Christian Markwort

Bremen. Es ist nicht sicher überliefert, ob Torsten Uhlenberg und Marc Albers bereits präpariert waren oder sich spontan haben hinreißen lassen: Nach dem 32:21 (15:9)-Auswärtssieg gegen die HSG Delmenhorst ließ sich das Trainergespann der weiblichen A-Jugend des TuS Komet Arsten nicht lumpen – und spendierte dem Team zur Feier der Meisterschaft in der Handball-Landesliga einige Flaschen Sekt. „Heute hat eine eher durchschnittliche Leistung genügt“, sagte Torsten Uhlenberg, „um den letzten noch fehlenden Zähler einzufahren.“ Am kommenden Wochenende steht nun die Ehrung der Meisterspielerinnen durch BHV-Präsidentin Monika Wöhler an, nach dem Heimspiel gegen TuRa Marienhafe (Sonntag, 4. März, 14 Uhr) werden Spielerinnen und Meistertrainer ausgezeichnet.

TuS Komet Arsten: Reimer; Leiß, Wassermann, Gatzka (3), N. Meinke (6/1), Deichsel (2), J. Meyer (7/1), M. Meinke (6), Bachmann (1), Zurkuhle (1), B. Schultz (4), Brockhoff (2).

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+