Trotz Niederlage gegen TSC Wellingsbüttel TuS Schwachhausen steigt in Regionalliga Nord auf

Die Fußballerinnen des TuS Schwachhausen haben im Relegationsrückspiel gegen den TSC Wellingsbüttel verloren - aber steigen dennoch in die Regionalliga Nord auf.
03.06.2018, 16:10
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Sie wollten das Spiel gewinnen, erklärten die Fußballerinnen des TuS Schwachhausen noch vor dem Duell gegen den TSC Wellingsbüttel. Das hat am Sonntag im Relegationsrückspiel nicht geklappt. Schwachhausen erlitt eine 0:1 Heimniederlage - steigt aber dennoch in die Regionalliga Nord auf.

Grund dafür ist das gute Ergebnis im ersten Relegationsspiel. Da siegte der TuS gegen den TSC mit 3:1. (hee)

Lesen Sie auch

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+