Kegel-Landesligist unterliegt AuV Scharmbeckstotel mit 44 Holz / Rolf Xyländer ausgewechselt TV Oberneuland kämpft weiter gegen Abstieg

Oberneuland. Das einzig verlustpunktfreie Team in der Kegel-Landesliga der Herren ist nach dem vierten Spieltag der KSC Störtebeker I. Die Mannschaft gewann ihre beiden Begegnungen im Sportkegelzentrum Duckwitzstraße und übernahm wieder die Tabellenführung. Der TV Oberneuland dagegen kämpft nach der Niederlage in Bremerhaven gegen AuV Scharmbeckstotel (5134:5178) weiter um den Klassenerhalt.
27.01.2011, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Wolfgang Merdes

Oberneuland. Das einzig verlustpunktfreie Team in der Kegel-Landesliga der Herren ist nach dem vierten Spieltag der KSC Störtebeker I. Die Mannschaft gewann ihre beiden Begegnungen im Sportkegelzentrum Duckwitzstraße und übernahm wieder die Tabellenführung. Der TV Oberneuland dagegen kämpft nach der Niederlage in Bremerhaven gegen AuV Scharmbeckstotel (5134:5178) weiter um den Klassenerhalt.

TV Oberneuland I - AuV Scharmbeckstotel 5134:5178 (0:3): Nachdem die SG Unner us/Rekord I zuvor AuV Scharmbeckstotel deutlich geschlagen hatte, ging auch der TV Oberneuland optimistisch in das Spiel. Der Wechsel auf andere Bahnen und die Gassenänderung machte den Oberneuländern jedoch von Beginn an zu schaffen. Die Startachse mit Andreas Seemann und Heiner Gideon tat sich äußerst schwer und hatte bei eigenen 848 bzw. 855 Holz sofort einen Rückstand von 38 Holz. Patrick Prießnitz (852) sowie Rolf Xyländer sollten in der Mittelachse Boden gutmachen. Der übermotivierte Xyländer war aber nach 30 Wurf schon mit zwei "Pumpen" belastet und wurde durch Andreas Grother (837) ersetzt. Scharmbeckstotel hatte zu diesem Zeitpunkt den Vorsprung bereits auf 90 Holz ausgebaut. Für Carsten Jungvogel (864) und Heinz Rybka (878) war in der Schlussachse nur noch Ergebniskosmetik möglich. "Wir haben die Chance vertan, unsere prekäre Situation zu verbessern", ärgerte sich Oberneulands

Mannschaftsführer Jungvogel.

Ergebnisse Bremer Mannschaften: AuV Scharmbeckstotel - SG Unner us/Rekord I 5165:5360 (0:3), TV Oberneuland I - AuV Scharmbeckstotel 5134:5178 (0:3), Bremer Schlüssel/BLG I - KSC Störtebeker I 5126:5220 (0:3), KSK Weser-Walle I - TSV Grolland I 5192:5065 (3:0), KSC Störtebeker I - KSK Weser-Walle I 5269:5251 (3:0), TSV Grolland I - Bremer Schlüssel/BLG I 5145:5161 (1:2).

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+