Solidarischer Sport Hilfe für die Ukraine-Hilfe

Mit zahlreichen Solidaraktionen, Spendenaufrufen – und zur Not auch mit freigeräumten Sporthallen – wird auch im Bremer Sport versucht, einen Beitrag zur Unterstützung für ukrainische Geflüchtete zu leisten.
24.03.2022, 14:18
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Von Olaf Dorow Jörg Niemeyer

Putins Krieg in der Ukraine hat neben allem Leid und aller Zerstörung auch eine riesige Fluchtwelle Richtung Westen zur Folge. Rund 5500 Menschen wurden bislang in Bremen registriert. Die Hilfsbereitschaft ist groß – und für den Bremer Sport sagt Bremens höchster Sportfunktionär: "Wir helfen gerne." Auch wenn Andreas Vroom, Präsident des Landessportbundes Bremen (LSB), nur zu gut weiß, dass die Belastungen enorm waren zuletzt. 2015 wurden viele Sporthallen zur Unterbringung von Geflüchteten genutzt, wenige Jahre später gab es wegen der Pandemie nur einen stark eingeschränkten Sportbetrieb. Mit der Sozialbehörde ist sich die Sport-Dachorganisation einig, dass die Hallen nur als Notlösung zu Unterkünften umgewandelt werden sollen. Schul-, Vereins- oder Reha-Sport fällt dort dann auf unbestimmte Zeit aus. Bislang wurde in der Stadt eine Halle angefordert, weitere könnten folgen. Daneben unterstützt der Sport aber auch auf zahlreichen anderen Ebenen. Ein Überblick (der selbstverständlich keineswegs Anspruch auf Vollständigkeit erhebt):

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren