Interview mit einer Handball-Trainerin "In gewisser Weise erziehe ich mir meine Mannschaften"

Annika Bartels ist begeisterte Handballerin. Doch nicht nur sportlich hat sie sich als Trainerin dem Nachwuchs verschrieben, sondern auch beruflich und in der eigenen Familie mit zwei Pflegekindern.
04.12.2021, 17:00
Lesedauer: 5 Min
Zur Merkliste
Von Jörg Niemeyer

Frau Bartels, Sie arbeiten als Erzieherin und sind Mutter einer leiblichen Tochter und von zwei Pflegekindern. Wie eng hängt das mit der Leidenschaft als Handball-Trainerin zusammen?

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren