BTS Neustadt verliert 0:3 in Spelle Viele Eigenfehler in der Annahme

Neustadt (nok). Für die Volleyballerinnen der BTS Neustadt, die sich in der Oberliga bisher so gut präsentiert hatten, hagelte es am Sonnabend beim SC Spelle-Venhaus eine herbe Niederlage. Die Damen von Trainer Björn Panteleit unterlagen deutlich mit 0:3 (22:25, 21:25, 20:25). Durch den Ausfall von Stammzuspielerin Linda Neddermann funktionierte der sonst so routinierte Angriff der Neustädterinnen nicht mehr reibungslos. Die aus der eigenen Jugend nachgerückte Justine Husmann spielte zwar sicher zu, war aber mit ihren Angreiferinnen nicht wirklich eingespielt. Auch im Außenangriff musste Panteleit mit Aileen Husmann auf die Jugend setzen. "Ausschlaggebend war nicht unbedingt die Veränderung des Teams, sondern unsere Eigenfehler in Aufschlag und Annahme", so der Coach.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Katja Nonnenkamp-Kl?g

Neustadt (nok). Für die Volleyballerinnen der BTS Neustadt, die sich in der Oberliga bisher so gut präsentiert hatten, hagelte es am Sonnabend beim SC Spelle-Venhaus eine herbe Niederlage. Die Damen von Trainer Björn Panteleit unterlagen deutlich mit 0:3 (22:25, 21:25, 20:25). Durch den Ausfall von Stammzuspielerin Linda Neddermann funktionierte der sonst so routinierte Angriff der Neustädterinnen nicht mehr reibungslos. Die aus der eigenen Jugend nachgerückte Justine Husmann spielte zwar sicher zu, war aber mit ihren Angreiferinnen nicht wirklich eingespielt. Auch im Außenangriff musste Panteleit mit Aileen Husmann auf die Jugend setzen. "Ausschlaggebend war nicht unbedingt die Veränderung des Teams, sondern unsere Eigenfehler in Aufschlag und Annahme", so der Coach.

Die BTS verpasste es somit deutlich, sich mit einem Erfolg einen Puffer nach unten aufzubauen und sich in der Tabelle weiter nach oben zu arbeiten. Es folgen drei spielfreie Wochen, in denen die Mannschaft verschnaufen kann, um sich auf den Heimspieltag Mitte Dezember zu konzentrieren.

BTS Neustadt: Justine Husmann, Aileen Husmann, Weiher, Reucher, Färber, Nadolny, Kleemeyer.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+