Volleyballerinnen der BTS Neustadt gefordert

Neustadt (fbü). Am Wochenende wird es ernst für die Volleyball-Damen der BTS Neustadt. Die erste Damenmannschaft empfängt als Drittplatzierter am Sonnabend ab 15 Uhr in der Halle Volkmannstraße den nicht aufstiegsberechtigten Tabellenführer SCU Emlichheim III und den SC Spelle-Venhaus und will mit zwei Siegen die Ambitionen auf den Aufstieg in die Regionalliga untermauern. Nicht weniger brisant ist die Aufgabe für die zweite Damenmannschaft der BTS, die am Sonntag ab 11 Uhr in der Halle Erlenstraße als Tabellenführer der Verbandsliga auf den SVG Lüneburg und im Anschluss auf den TV Jahn Walsrode trifft. BTS-Trainer Björn Panteleit hofft an beiden Tagen auf viele Zuschauer und möglichst vier Siege.
10.03.2011, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von fbü

Neustadt (fbü). Am Wochenende wird es ernst für die Volleyball-Damen der BTS Neustadt. Die erste Damenmannschaft empfängt als Drittplatzierter am Sonnabend ab 15 Uhr in der Halle Volkmannstraße den nicht aufstiegsberechtigten Tabellenführer SCU Emlichheim III und den SC Spelle-Venhaus und will mit zwei Siegen die Ambitionen auf den Aufstieg in die Regionalliga untermauern. Nicht weniger brisant ist die Aufgabe für die zweite Damenmannschaft der BTS, die am Sonntag ab 11 Uhr in der Halle Erlenstraße als Tabellenführer der Verbandsliga auf den SVG Lüneburg und im Anschluss auf den TV Jahn Walsrode trifft. BTS-Trainer Björn Panteleit hofft an beiden Tagen auf viele Zuschauer und möglichst vier Siege.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+