Wassersport-Verein Hemelingen ehrt seine erfolgreichen Segler

Hemelingen. Der Wassersport-Verein Hemelingen (WVH) hat seine erfolgreichen Segelsportler ausgezeichnet. "Unseren jungen aktiven Seglern und Seglerinnen aus dem WVH verdanken wir es, dass viele sportliche Ereignisse den Verein im vergangenen Jahr so sehr bewegt haben." Mit diesen Worten eröffnete der Vorsitzende Rolf Hohenstein die feierliche Veranstaltung im Bootshaus auf dem Vereinsgelände, zu der sich 13 junge Segler und Seglerinnen eingefunden hatten. Gemeinsam mit dem gesamten Vorstand blickten sie auf die vergangene Saison zurück und nahmen die Auszeichnungen für sportliche Leistungen entgegen. "Es ist erstaunlich, dass unsere Erfolgsserie so beständig ist und wir immer wieder sportliche Leistungen ehren dürfen", sagte Regattawart Michael Doutiné. Günter Grotheer, der Ehrenvorsitzende des Vereins, übernahm die Ehrung der jungen Damen und Herren und dankte vorab Regattawart Doutiné sowie Jugendwart Reiner Tesch, die mit ihrer Arbeit an den Erfolgen der Jugendlichen
27.01.2011, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Wassersport-Verein Hemelingen ehrt seine erfolgreichen Segler
Von Frank Büter

Hemelingen. Der Wassersport-Verein Hemelingen (WVH) hat seine erfolgreichen Segelsportler ausgezeichnet. "Unseren jungen aktiven Seglern und Seglerinnen aus dem WVH verdanken wir es, dass viele sportliche Ereignisse den Verein im vergangenen Jahr so sehr bewegt haben." Mit diesen Worten eröffnete der Vorsitzende Rolf Hohenstein die feierliche Veranstaltung im Bootshaus auf dem Vereinsgelände, zu der sich 13 junge Segler und Seglerinnen eingefunden hatten. Gemeinsam mit dem gesamten Vorstand blickten sie auf die vergangene Saison zurück und nahmen die Auszeichnungen für sportliche Leistungen entgegen. "Es ist erstaunlich, dass unsere Erfolgsserie so beständig ist und wir immer wieder sportliche Leistungen ehren dürfen", sagte Regattawart Michael Doutiné. Günter Grotheer, der Ehrenvorsitzende des Vereins, übernahm die Ehrung der jungen Damen und Herren und dankte vorab Regattawart Doutiné sowie Jugendwart Reiner Tesch, die mit ihrer Arbeit an den Erfolgen der Jugendlichen

maßgeblich beteiligt waren.

Ausgezeichnet wurden Thilo Jablonski als Bremer Meister in der Optimisten-Jolle Gruppe B, Tim Hansen als Bremer Vizemeister in der Optimisten-Jolle Gruppe B, Nabila Schauder als Bremer Meister in der Optimisten-Jolle Gruppe A, Max Fischer als Bremer Vizemeister in der Optimisten-Jolle Gruppe A, Viola Henkel und Lara Gebhardt als Bremer Meister in der 420er-Jolle, Peter Otte als Bremer Meister in der O-Jolle, Linus Pleines als Bremer Meister in der Europe-Jolle und Vizemeister der Landesmeisterschaft von Schleswig-Holstein sowie Dritte der Deutschen Jugendmeisterschaft, Markus Meisenbacher als Teilnehmer der Weltmeisterschaft in der Contender-Jolle, Anique Haase und Fritjof Kost als Deutsche Vize-Jugendmeister im Pirat sowie Sven Vagt und Katharina Hadeler als Österreichische Vizemeister im Pirat und Sechste der Deutschen Meisterschaft. Die jungen Wassersportler erhielten jeweils ein Schiffsmodell mit persönlicher Widmung.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+