Amateurfußball-Szene Weihnachtssingen: Nordseestadion ja, Panzenberg nein

Bereits im letzten Jahr musste es wegen der Pandemie ausfallen, und auch in diesem Dezember wird es das beliebte Weihnachtssingen beim Bremer SV nicht geben. Dafür soll beim OSC Bremerhaven gesungen werden.
14.12.2021, 14:38
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Stefan Freye

Wer zum FC Oberneuland wechselt, weiß Kristian Arambasic noch nicht. Aber dass sich der Regionalligist in der Winterpause verstärken wird, steht außer Frage. Damit die Bremer eine Chance in der kommenden Abstiegsrunde haben, muss das Niveau ja unbedingt gesteigert werden. Insofern sind auch einige Abgänge vorprogrammiert – und es gibt die ersten drei Namen. Neben Elias Debritz (FC Verden 04) werden auch Mechak Nankishi und Dennis Nagel aus dem Kader ausscheiden. Während Nankishis Zukunft offen ist, steht Nagel vor einer Rückkehr zum TuS Komet Arsten. „Es gibt aber noch drei weitere Spieler, mit denen wir sprechen werden“, sagt Kristian Arambasic. Die nächsten Abgänge könnten also schon bald folgen, und so lässt sich erahnen, welches Ausmaß die Anzahl der Winter-Zugänge annehmen wird. Arambasic: „Zum Trainingsstart am 10. Januar werden wir jedenfalls sehr viele Gastspieler haben.“

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren