Werder-Präsident im Interview Hess-Grunewald erklärt die Vorteile einer zweigeteilten dritten Liga

Werder-Präsident Hubertus Hess-Grunewald ärgert sich über das DFB-Präsidium, weil eine zweigeteilte dritte Liga vom Tisch ist. Dabei hätten zwei dritte Ligen seiner Ansicht nach viele Vorteile.
12.11.2021, 17:07
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Hess-Grunewald erklärt die Vorteile einer zweigeteilten dritten Liga
Von Mathias Sonnenberg

Herr Hess-Grunewald, das DFB-Präsidium hat Ende Oktober ein umfangreiches Maßnahmenpaket für die dritte Liga beschlossen. Klar ist damit auch: Eine Zweiteilung dieser Liga ist vom Tisch.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren