Eishockey-Regionalliga Weserstars halten Kontakt zur Spitze

Am viertletzten Spieltag kamen die Weserstars zu einem ungefährdeten 9:1-Erfolg bei seinem direkten Verfolger EHC Wolfsburg 1b. Die Bremer sind mit diesem Auswärtssieg wieder dran am Führungsduo der Liga.
10.02.2015, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Stefan Freye

Zum Ende der Hauptrunde in der Eishockey-Regionalliga nehmen die Weserstars offenbar noch einmal richtig Fahrt auf: Am viertletzten Spieltag kam der Drittplatzierte zu einem ungefährdeten 9:1 (1:0, 3:1, 5:0)-Erfolg bei seinem direkten Verfolger EHC Wolfsburg 1b. Die Bremer sind mit diesem Auswärtssieg nun wieder dran am Führungsduo der Liga.

„Die Mannschaft war sehr gut auf die Begegnung eingestellt und machte es dem Gastgeber von der ersten Minute an schwer, ein eigenes Spiel aufzuziehen – neun Tore in Wolfsburg sind schon eine Hausnummer“, meinte Andreas Niewiera, der Sportliche Leiter der Weserstars.

Sein Team war stark in die Partie gestartet, hatte zunächst aber kein Kapital aus seiner Überlegenheit schlagen können. Erst fünf Sekunden vor dem Ende des ersten Drittels war der Gast nach einem Solo von Mirko Ratajczak in Führung gegangen. Nachdem die Wolfsburger zu Beginn des zweiten Durchgangs kurzzeitig besser ins Spiel gekommen waren und sogar zum 1:1 ausgeglichen hatten, setzten sich die Weserstars allerdings endgültig durch. Noch vor dem Ende des Drittels gelang Jonas Schultz der vierte Treffer, einmal mehr nach einem Fehler des Wolfsburger Torwarts, der zahlreiche Bälle abprallen ließ. Unterm Strich hatten die Bremer also wenig Mühe, die einseitige Partie für sich zu entscheiden.

Tore: 0:1 Ratajczak (20.), 1:1 (24.), 1:2 Otten (31.), 1:3 P. Schön (33.), 1:4 Schultz (36.), 1:5 Josch (49.), 1:6 I. Schön (54.), 1:7 Meinhardt (55.), 1:8 Otten (58.), 1:9 P. Schön (60.)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+