Bremer SV Gütschow gibt die Richtung vor

Die Freude über den Aufstieg war groß, aber jetzt ist harte Arbeit angesagt: Ein Blick hinter die Kulissen des Bremer SV, der die Herausforderung Regionalliga bestehen möchte – mit allem, was dazugehört...
30.06.2022, 17:14
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Gütschow gibt die Richtung vor
Von Jean-Julien Beer

Die Kommandos von Torsten Gütschow schallen laut über den Trainingsplatz in Walle. Und als wenn das mit seiner tiefen und markanten Stimme nicht schon reichen würde, unterstreicht der neue Trainer des Bremer SV seine Worte mit klatschenden Händen oder mit energischen Fäusten. „Ihr müsst nah am Mann sein!“, ruft er, „immer dran bleiben, es immer weiter versuchen.“ Seine Spieler geben sich Mühe, die komplexen Übungen in hohem Tempo hinzubekommen. Gütschow lobt das und ruft übers Feld: „Sehr gut, Männer, denn wenn zwei oder drei Leute nicht mitmachen, dann wird es schwer.“

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren