Grün-Gold-Club Bremen Mit der Aura eines Weltmeisters

Viele Monate haben die Tänzerinnen und Tänzer des Grün-Gold-Clubs Bremen auf die Weltmeisterschaft der Lateinformationen hingearbeitet. Das Ziel ist klar definiert: Der Titel soll verteidigt werden.
16.12.2021, 17:11
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Mit der Aura eines Weltmeisters
Von Frank Büter

Seit 1994 arbeitet der frühere Profitänzer Roberto Albanese bereits als Formationstrainer und Choreograf. Zehn Weltmeistertitel hat Albanese mit dem A-Team des Grün-Gold-Clubs Bremen gewonnen. Den ersten gab es 2006 mit der Choreografie "Rocky", den letzten im Dezember 2019 mit „Music is the key“. 5000 Zuschauer hatten das Team damals in der ÖVB-Arena frenetisch gefeiert. An diesem Sonnabend nimmt die Formation vor heimischer Kulisse nun einen weiteren Anlauf auf den Titel. Und sie will dabei erneut das Publikum mitnehmen und mit der neuen Choreografie "Emozioni" begeistern.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 1. Monat gratis
  • Jederzeit kündbar

Für 8,90 € mtl.

Jetzt bestellen

ZUM VALENTINSTAG LESEN DIE LIEBSTEN MIT

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer zum Preis von WK+ Basic
  • 1. Monat gratis, dauerhaft günstig
  • Jederzeit kündbar

Für 14,90 € 8,90 € mtl.

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren