Mitgliederzahl steigt auf 124 an Sportfischer werben erfolgreich

Farge. Die Mitgliederzahl des Vereins Sportfischer Farge-Rekum ist im vergangenen Vereinsjahr auf 124 angestiegen. Harald Wiegand, erster Vorsitzender des Vereins, verkündete diese positive Entwicklung bei der Hauptversammlung. Die Werbemaßnahmen und der quartalsabhängige Beitrag bei Neuaufnahme hätten ihre Wirkung gezeigt. Bei Eintritt in den Verein übernehme der Verein zudem die Anmeldungen für die Fischereiprüfungen an den Landesfischereiverband Bremen.
24.02.2012, 05:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Sportfischer werben erfolgreich
Von Julia Ladebeck

Farge. Die Mitgliederzahl des Vereins Sportfischer Farge-Rekum ist im vergangenen Vereinsjahr auf 124 angestiegen. Harald Wiegand, erster Vorsitzender des Vereins, verkündete diese positive Entwicklung bei der Hauptversammlung. Die Werbemaßnahmen und der quartalsabhängige Beitrag bei Neuaufnahme hätten ihre Wirkung gezeigt. Bei Eintritt in den Verein übernehme der Verein zudem die Anmeldungen für die Fischereiprüfungen an den Landesfischereiverband Bremen.

Erstmals trafen sich die Sportfischer zu ihrer Versammlung in den Räumen der Farger Begegnungsstätte. Sie wählten Andreas Thielen zum neuen Jugendwart und Timo Heinemann zum Jugendvertreter. Der Schatzmeister Hans Joachim Rogner sowie der dritte Gewässerwart Sergejs Kraft wurden in ihren Ämtern für weitere drei Jahre bestätigt. In den Ehrenrat wurden als Ehrenbeisitzer Dieter Walkowiak und als Beisitzer Klaus Pohl gewählt. Harald Wiegand und der zweite Vorsitzende Michael Golla ehrten Udo Wunderlich und Dirk Krauspe für ihre 25-jährige Mitgliedschaft im Verein. Für den "besonderen Fang" wurden Timo Heinemann, Paul Trzesich und Andre Boller ausgezeichnet.

Der Verein hat sich laut Bericht des Kassenwarts trotz erheblicher Ausgaben für die Renovierung des Anglerheimes und weiteren Investitionen in die Anlagen eine finanzielle Rücklage geschaffen. "Leider gab es im vergangenen Jahr auch wieder zwei Einbrüche mit Diebstählen und Vandalismus an den Anlagen", sagte Harald Wiegand.

Vorgestellt wurden ein neuer Flyer, T-Shirts mit dem Vereinswappen von 1950 und Mützen mit Aufdruck, die bei den Ehrungen erstmals ausgegeben wurden. Außerdem legte der Vorsitzende den Vereinskalender 2012 vor. Dieser enthält unter anderem Informationen für neue Mitglieder, Ankündigungen, Beiträge und Termine für Arbeitsdienste.

Für dieses Jahr sind mit der Jugendgruppe unter anderem zwei Tagesauflüge geplant. Ein Fahrt führt zum Almsee bei Varrel und die zweite zum Grambker Sportparksee. Des Weiteren bietet der Verein Nachtangeln für die Jugendlichen an. Alle Angebote für die Jugend, so der Vereinsvorsitzende, seien kostenlos. Der Verein wird sich auch am Ferienprogramm des Kreissportbundes Bremen-Nord beteiligen. Dabei können Kinder und Jugendliche einen Tag lang kostenlos an den Vereinsgewässern unter Anleitung fischen und grillen.

Für Ende März 2013 ist bereits eine fünftägige Vereinsfahrt nach Rødekro in Dänemark geplant und gebucht. Der Verein hat dort für vier Tage einen 8000 Quadratmeter großen See angemietet; als Unterkunft stehen fünf Hütten zur Verfügung, so dass 25 Mitglieder und Gäste an der Fahrt teilnehmen können. Weitere Auskünfte bei Harald Wiegand unter Telefonnummer 0421/6099704 und Michael Golla unter 0421/6597755 sowie im Internet unter www-sportfischer-farge-rekum.de

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+