EM-Übertragung Stadtamt genehmigt Public Viewing in Bremen

Bremen. Nun ist es amtlich: Bremen bekommt Public Viewing. Das Stadtamt hat am Dienstag Genehmigungen für die Übertragung von Spielen mit deutscher Beteiligung erteilt. Die Spiele werden am Europahafen und vorm Theater am Goetheplatz zu sehen sein.
05.06.2012, 15:42
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Bremen. Nun ist es amtlich: Bremen bekommt Public Viewing. Das Stadtamt hat am Dienstag Genehmigungen für die Übertragung von Spielen mit deutscher Beteiligung erteilt. Die Spiele werden am Europahafen und vorm Theater am Goetheplatz zu sehen sein.

Nun kann’s losgehen: Nach einigem Hin und Her ist es doch noch gelungen, dass wie in anderen Städten auch in Bremen die Spiele der Fußballeuropameisterschaft, an denen die deutsche Nationalmannschaft beteiligt ist, öffentlich und in großem Rahmen übertragen wird.

Das Stadtamt hat am Dienstag die Genehmigungen erteilt, wie die Innenbehörde mitteilt. Public Viewing für eine größere Menge von Menschen wird es demnach an zwei Standorten geben: Am Europahafen in der Überseestadt und vor dem Theater am Goetheplatz. (hi)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+