HAFENMUSEUM SPEICHER XI Ben Gowertt zeigt seine Fotos

Überseestadt. Großformatige Fotos von Ben Gowertt aus Münster zeigt das Hafenmuseum Speicher XI, Am Speicher XI, ab Sonntag, 31. Januar, in seinen Räumen in der Überseestadt.
25.01.2016, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Großformatige Fotos von Ben Gowertt aus Münster zeigt das Hafenmuseum Speicher XI, Am Speicher XI, ab Sonntag, 31. Januar, in seinen Räumen in der Überseestadt. Die Eröffnung der Ausstellung „Temporary Still Lifes“ wird um 11 Uhr mit einer Vernissage gefeiert. Es spricht Albrecht Lampe. Die Schau läuft bis zum 28. März. Gowertts Spezialgebiet sind Veränderungsprozesse im öffentlichen Raum. Mit seiner Kamera ist er in Orten zwischen Verfall und Aufbruch unterwegs. Seine Arbeiten zeigen die Ästhetik des Unfertigen, eingefangen in Momentaufnahmen meist baulicher Entwicklung. Entstanden sind seine Fotografien in Bremen, Hamburg und Münster. Sie bleiben dennoch ohne Ort: Laut Hafenmuseum zeigen Gowertts Bilder verlassene Schauplätze, bei denen es unklar bleibt, ob sie im Werden oder Vergehen sind.

XIK

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+