Täter festgenommen

41-Jährige in Lüssum erstochen

Ein 42-Jähriger hat am Freitagvormittag seine 41 Jahre alte Partnerin in der gemeinsamen Wohnung in Lüssum-Bockhorn erstochen. Er rief danach selbst die Polizei und ließ sich ohne Widerstand festnehmen.
07.06.2019, 15:16
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
41-Jährige in Lüssum erstochen
Von Julia Ladebeck

Lüssum-Bockhorn. Ein 42 Jahre alter Mann hat am Freitagvormittag seine 41-jährige Partnerin in der gemeinsamen Wohnung am Lüssumer Ring mit einem Messer angegriffen und dabei tödlich verletzt. Der Mann alarmierte nach Polizeiangaben eigenständig kurz nach der Tat um 10.20 Uhr den Notruf der Polizei. Er gab an, seine Frau mit einem Messer verletzt zu haben. Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen war die 41-Jährige bereits ihren Verletzungen erlegen. Eine sofort eingeleitete Reanimation verlief erfolglos. Der 42-jährige mutmaßliche Täter ließ sich widerstandslos festnehmen. Die Hintergründe der Tat sind derzeit noch unklar. Sie sind jetzt Bestandteil der weiteren Ermittlungen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+