Überfall in Lüssum-Bockhorn Angestellte mit Messer bedroht

Ein unbekannter Täter hat am Montag einen Supermarkt an der Schwaneweder Straße in Lüssum-Bockhorn überfallen. Der Räuber hat die Kassiererin mit einem Messer bedroht. Die Polizei sucht Zeugen.
15.01.2019, 11:02
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Angestellte mit Messer bedroht
Von Julia Ladebeck

Ein unbekannter Täter hat am Montagabend ein Einkaufsmarkt an der Schwaneweder Straße überfallen und eine Angestellte mit einem Messer bedroht. Nach Polizeiangaben betrat der Mann den Discounter in Lüssum-Bockhorn um 18.40 Uhr. Der vermeintliche Kunde gab vor, einen Artikel an der Kasse bezahlen zu wollen und bedrohte die Kassiererin plötzlich mit einem Messer. Er forderte Bargeld.

Die 25-jährige Angestellte händigte ihm daraufhin Geld aus der Kassenlade aus. Der Räuber steckte die Geldscheine in eine mitgebrachte Plastiktüte und flüchtete unerkannt aus dem Laden. Die Mitarbeiterin eilte ihm noch hinterher, der Täter entkam jedoch in Richtung der Straße „An de Deelen“.

Die Polizei sucht Zeugen, die am Montag gegen 18.40 Uhr in der Schwaneweder Straße verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Der Räuber soll etwa 1,75 Meter groß sein. Er trug eine hellblaue Sweatshirt-Jacke mit Kapuze, einen schwarzen Schal vors Gesicht gezogen, dicke, dunkle Handschuhe und schwarze Schuhe. Er führte eine blaue Plastiktüte mit sich. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 04 21 / 3 62 38 88 entgegen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+