Folk im Park Folk-Erfolg trotz Hindernissen

Hinter den Kulissen hat sich vor dem Neustart von "Folk im Park" einiges getan. Die Besucher des dreitägigen Festivals in Wätjens Park konnten an drei Tagen keltische Musik genießen. Wie es gelaufen ist.
22.08.2022, 16:49
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Christian Pfeiff

Nach zwei Jahren Pause zeigte sich Wätjens Park am vergangenen Wochenende einmal mehr überaus gut besucht: Über drei Tage verteilt präsentierten acht zum Teil internationale Bands und Künstler verschiedene Facetten und Interpretationsweisen irischer und keltischer Folkloretraditionen. Alles beim Alten also bei der nunmehr sechsten Auflage des „Folk im Park“? Nicht ganz.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 33,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren