Nicht-Aufstieg: BSV zieht vor Gericht BSV will „Skandalurteil“ anfechten

Der Blumenthaler SV will den Kampf um den Aufstieg seiner B-Junioren in die Regionalliga nun vor einem ordentlichen Gericht fortsetzen
09.07.2021, 12:14
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Klaus Grunewald

Blumenthal. Die B-Jugend des Blumenthaler SV hat die wegen der Corona-Pandemie abgebrochene Winterrunde der Fußball-Verbandsliga zwar dominiert, darf als verlustpunktfreier Tabellenführer aber trotzdem nicht in die Regionalliga aufsteigen. Das hat jetzt das Sportgericht des Norddeutschen Fußballverbandes (NFV) entschieden und eine Revision nicht zugelassen. Der Vorstand des nordbremischen Traditionsvereins spricht von einem Skandalurteil und will es vor einem ordentlichen Gericht anfechten.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren