Fußball-C-Junioren-Regionalliga Nord

BSV: Mit breiter Brust nach Kiel

Da der Blumenthaler SV an diesem Donnerstag (bei Holstein Kiel) und am Sonnabend (Heimpartie gegen JLZ Emsland im SV Meppen) im Einsatz ist, absolvieren die Kicker innerhalb von sieben Tagen drei Partien.
29.10.2019, 15:23
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Olaf Schnell

Blumenthal. Da der Blumenthaler SV in der Fußball-C-Junioren-Regionalliga Nord an diesem Donnerstag (bei Holstein Kiel/15 Uhr) und am Sonnabend (Heimpartie gegen JLZ Emsland im SV Meppen/13 Uhr) im Einsatz ist, absolviert der Burgwall-Nachwuchs innerhalb von sieben Tagen gleich drei Partien.

„Das macht man mit 15-Jährigen. Und so finde ich es vom Spielplan her doch schon sehr sportlich. Und dann haben wir ausgerechnet am Donnerstag nach Kiel die weiteste Fahrt. Morgens geht es um 9.30 Uhr los und ich rechne damit, dass wir erst um 21 Uhr wieder zu Hause sind. Am Freitag müssen die Jungs dann zur Schule und am Sonnabend haben wir das nächste Spiel“, rechnet der Blumenthaler Trainer Peter Moussalli vor.

Aus diesem Grund werden die Nordbremer im personellen Bereich rotieren. „Jetzt können sich die Spieler beweisen, die in den letzten Wochen nicht so zum Zug gekommen sind“, sagte Moussalli, der am liebsten beide Spiele gewinnen möchte. „Ich habe vorher gesagt – der Oktober wird für uns der Monat der Wahrheit. Jetzt haben wir drei Siege zu null eingefahren. Ich glaube, wenn wir jetzt tiefstapeln würden, glaubt uns das sowieso keiner. Wir sind Vierter, haben aber auch Respekt vor Kiel. Wenn man dort nur einen Punkt holt und gegen Meppen gewinnt, ist das auch in Ordnung“ (Moussalli).

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+