Fußball-Landesliga Glänzende Perspektiven

Der Spielplan eröffnet dem SV Grohn die Perspektive, sich in der Spitzengruppe zu etablieren. Gelingt ein Heimsieg gegen OT, dann regen die Partien gegen Türkspor und Melchiorshausen die Phantasie an.
15.10.2021, 11:41
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Von Marc Gogol

Mit dem 1. FC Burg, dem SV Grohn und dem SV Türkspor haben am vergangenen Spieltag gleich drei Nordbremer Mannschaften in der Fußball-Landesliga gewonnen. Sie alle wollen an ihre Siege anknüpfen und in der Tabelle weiter nach oben klettern. Die DJK Germania Blumenthal und der SV Lemwerder gingen hingegen als Verlierer vom Platz und wollen sich erfolgreicher präsentieren. Der SV Lemwerder tritt dabei zum prestigeträchtigen Nordderby beim SV Türkspor an. Alle Partien mit Nordbremer Beteiligung finden am Sonntagnachmittag statt.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren