Fußball Lammers und Tietze bleiben im Kader

Der Fußball-Bremen-Ligist Blumenthaler SV hat bekanntgegeben, dass Kilian Lammers (26 Jahre) und Malte Tietze (27) für die Saison 2021/22 zugesagt haben.
31.01.2021, 11:40
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Jens Pillnick

Blumenthal. Nach der erwarteten Bekanntgabe über eine weitere Zusammenarbeit mit Trainer Steffen Dieckermann und Co-Trainer Steffan Wuttke kurz vor Weihnachten, geht Fußball-Bremen-Ligist Blumenthaler SV jetzt auch hinsichtlich der Kaderplanung in die Offensive. Der BSV hat jetzt bekanntgegeben, dass die Gallionsfiguren Kilian Lammers (26) und Malte Tietze (27) für die Saison 2021/22 zugesagt haben.

„Ich bin sehr glücklich darüber, dass Kili und Matze auch in der nächsten Saison für uns die Fußballstiefel schnüren werden. Die beiden Blumenthaler Urgesteine sind absolute Führungsspieler“, freut sich Dieckermann über die weitere Zusammenarbeit mit den BSV-Eigengewächsen. Auch mit weiteren Spielern soll sich zeitnah auf eine gemeinsame Zukunft geeinigt werden. Der Coach des Bremen-Ligisten blickt optimistisch in die Zukunft: „Wir haben im vergangenen Sommer mit dem personellen Umbruch den richtigen Weg eingeschlagen und wollen diesen nach dem Restart fortsetzen.“

Kürzlich hatte Dieckermann bereits zwei Neuzugänge für die derzeit ausgesetzte Saison verkündet, mit denen er saisonübergreifend plant. Sobald das Training wieder aufgenommen werden darf, stößt der 19-jährige Eren Kaya, der beim Klassengefährten Bremer SV nicht zum Zuge gekommen war, zum Kader.

Mittrainiert hatte vor dem Lockdown bereits der ebenfalls 19-jährige Franzose Jakob Emmanuel Kroba Amon. Beide passen laut Steffen Dieckermann aufgrund ihres Alters und ihrer Perspektiven perfekt in das Portfolio des Blumenthaler SV.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+