Kirche Blumenthal

Musiker-Träume

Das Konzert "Tag Traum" des Jungen Kammerorchesters der Musikschule Bremen in Blumenthal war auch ein Wertungskonzert für den Deutschen Jugendorchesterpreis.
19.07.2021, 15:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Musiker-Träume
Von Patricia Brandt
Musiker-Träume
Christian Kosak

Blumenthal. Um schöne und schreckliche Träume ging es bei dem Konzert des Jungen Kammerorchesters der Musikschule Bremen am Freitagabend in der Evangelischen Kirche in Blumenthal. Mit 150 Zuhörerinnen und Zuhörern war das Konzert "Tag Traum" ausverkauft, berichtete Dirigent Martin Lentz. "Mehr Gäste hätten wir wegen der Abstandsregeln nicht in der Kirche unterbringen können."

Bei dem Konzert spielten die Bläser, Schlagzeuger und Streicher im Alter von 13 bis 23 Jahren Werke von Bartók, Sibelius und Larsson. Aber auch Eigenkompositionen waren zu hören: Unter anderem die Uraufführung eines Stücks von Jieun Jun, die den Bremer Kompositionspreis gewonnen hat sowie ein Stück von Martin Lentz. Die Musiker hatten ihren Dirigenten um eine eigene Komposition zum Thema Albtraum gebeten.

Ein Traum des Kammerorchesters dürfte es sein, den Deutschen Jugendorchesterpreis zu gewinnen, der deutschlandweit vergeben wird. Das Konzert in der Kirche war nach den Worten von Martin Lentz gleichsam das Wertungsspiel für diesen Preis. Bewertet wurde auch die Gestaltung des Auftritts. Deshalb hatten die Musiker eigens für die Präsentation in der Kirche zum Thema Träume eine Lichtshow organisiert sowie Animationen auf einer Leinwand vorbereitet.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+