Kommentar Ungleiches ungleich behandeln

Nicht nur die Lernbedingungen haben sich in Blumenthal verschlechtert, auch die Bildungschancen.
22.10.2021, 20:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Ungleiches ungleich behandeln
Von Patricia Brandt

Blumenthal wächst und die Grundschulen sind überfüllt. Wer sich Zahlen des Statistischen Landesamts ansieht, erkennt schnell, dass im Stadtteil nicht nur Klassenzimmer fehlen. In Blumenthal haben sich in den vergangenen Jahren außerdem die Bildungschancen erheblich verschlechtert. Lag der Anteil der Abiturienten 2015 bei ohnehin schon niedrigen 29,7 Prozent, so sank er fünf Jahre später weiter auf 23 Prozent. Zum Vergleich: In Oberneuland gibt es etwa dreimal so viele Abiturienten wie in Blumenthal.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren