Bezirksschützenverband Osterholz Wallrabe und Junker favorisiert

Für die Endrunde haben sich unter anderem die Akteure Volker Wallrabe, Michael Junker und Anja Klaps vom SV Schwanewede, Sabine Brunstein vom Blumenthaler SV sowie Chris Gröning (Meyenburger SV) qualifiziert.
14.08.2019, 15:49
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Karsten Hollmann

Blumenthal. An diesem Freitag steigt um 19 Uhr das Einzelfinale der Kleinkaliber (KK)-Liegend-Sommerrunde des Bezirksschützenverbandes Osterholz. Für diese Endrunde auf der Anlage des SV Heidberg-Falkenberg haben sich unter anderem die Akteure Volker Wallrabe, Michael Junker und Anja Klaps vom SV Schwanewede, Sabine Brunstein vom Blumenthaler SV sowie Chris Gröning (Meyenburger SV) qualifiziert.

Die besten zwölf Aktiven aus den sechs vorausgegangenen Wettkampftagen kämpfen dabei um den Titel. Favorisiert sind Volker Wallrabe und Michael Junker, die klar die Einzelwertung der Vorkämpfe gewonnen haben. Acht der zwölf Schützen aus dem Qualifying ermitteln dann in einer zusätzlichen Endrunde den Sieger. „Die Vor-Ergebnisse zählen dabei nicht“, informiert Ligaleiter Herbert Fedderwitz. Der SV Schwanewede gilt auch als Topfavorit auf den Sieg im Mannschaftsfinale der besten vier Teams auf derselben Anlage am Sonnabend 14 Uhr – der Meyenburger SV hat dieses Finale als fünftbeste Formation nur knapp verpasst.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+