Blumenthal - Werder III 2:0 Younis und van Koll treffen

Blumenthal setzt Positivlauf fort: 15 Punkte aus den letzten sechs Spielen
23.03.2019, 18:32
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Klaus Grunewald

Der Blumenthaler SV hat einen Lauf. Mit dem 2:0-Sieg über den SV Werder Bremen III holte das Team von Spielertrainer Denis Spitzer aus den letzten sechs Spielen 15 Punkte. In einer temporeichen Begegnung auf gutem Bremen-Liga-Niveau profitierten die Nordbremer von ihrer Effizienz vor dem gegnerischen Tor. Kurz vor der Halbzeit schloss Daniel Younis einen perfekten Konter mit der 1:0-Führung ab (41.). Und exakt nach einer Stunde wuchtete Vinzenz van Koll den Ball nach Vorarbeit von Avni-Serdar Güngör zum 2:0 ins Netz. Obwohl die Blumenthaler ab der 72. Minute in Überzahl agierten (Gelbrot für Ludwig Voß), verloren sie den Faden und hatten Glück, dass der Unparteiische den Grünweißen einen Elfmeter nach Foul an Sora Terada (75.) verwehrte. Werder-Coach Andreas Ernst ärgerte sich über etliche gute Torchancen, die sein Team ausgelassen hatte.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+