B-Jugend-Verbandsliga Bremen Hektisch und leidenschaftlich: SCB packt den Klassenerhalt

Durch einen hart erkämpften 2:1-Heimerfolg über den SV Werder Bremen III hat der SC Borgfeld II am vorletzten Spieltag den ersehnten Klassenerhalt geschafft.
22.11.2021, 16:34
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Frank Mühlmann

Borgfeld. Durch einen hart erkämpften 2:1-Heimerfolg über den SV Werder Bremen III hat der SC Borgfeld II am vorletzten Spieltag den ersehnten Klassenerhalt geschafft. Da auch die Gäste im Tabellenkeller stecken, entwickelte sich eine leidenschaftlich geführte, aber auch nervöse und wenig ansehnliche Partie. In der ersten halben Stunde parierte SCB-Keeper Jöran Apel einmal gut, auf der Gegenseite zielte Tjark Offen über den Kasten. Zwar ließen die Hausherren in der 34. Minute eine Dreifachchance ungenutzt, aber mit dem Pausenpfiff traf Tjark Offen zu einem psychologisch perfekten Zeitpunkt. Dominante „Wümme-Kicker“ verpassten es trotz mehrerer Großchancen nach der Pause nachzulegen. Stattdessen brachte der Ausgleichstreffer (60.) weitere Hektik in die Begegnung. Kurz vor Schluss löste Vincent Bischoff mit einem Tor ins lange Eck die Anspannung der Hausherren.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren