B-Jugend-Verbandsliga Bremen La-Ola-Welle zum Abschluss

Zwölf ihrer 16 Punkte holten die „Wümme-Kicker“ erst an den letzten vier Spieltagen. Zum Abschluss der Winterrunde deklassierten die Rot-Weißen auf heimischem Rasen den TuS Schwachhausen mit 7:0.
06.12.2021, 14:34
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Frank Mühlmann

Borgfeld. Was für ein Endspurt des SC Borgfeld II! Zwölf ihrer 16 Punkte holten die einst abstiegsgefährdeten „Wümme-Kicker“ erst an den letzten vier Spieltagen. Zum Abschluss der Winterrunde deklassierten die Rot-Weißen auf heimischem Rasen den TuS Schwachhausen mit 7:0. Zum Spieler des Tages avancierte Zein Shaieb, der seiner Mannschaft eine frühe 2:0-Führung bescherte. Wurde er beim ersten Treffer noch uneigennützig von Tjark Offen bedient, zeigte der Stürmer später seine ganze Klasse mit einem erfolgreichen Außenristabschluss. Ein Platzverweis für die Gäste (36.) sorgte für noch klarere Verhältnisse. Nach einem TuS-Eigentor traf Elias Kelm per verwandeltem Foulelfmeter zum 4:0, ehe Zein Shaieb im Strafraum erneut zur Stelle war. Ein 22-Meter-Schuss von Vincent Bischoff in den Winkel und das erste Saisontor von Henri Mawn sorgten am Ende sogar für eine La-Ola-Welle unter den Zuschauern.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren