B-Junioren-Regionalliga SC Borgfeld will den Schwung mitnehmen

Den ersten Punkt haben die Borgfelder auf ihrem Konto verbucht. Jetzt bekommen sie es mit einem Aufsteiger zu tun.
18.08.2022, 17:23
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
SC Borgfeld will den Schwung mitnehmen
Von Thorin Mentrup

B-Junioren-Regionalliga Nord: In der zweiten Halbzeit des Osnabrück-Spiels ist der SC Borgfeld so richtig in der neuen Saison angekommen. So befreit, wie er da gegen den VfL aufspielte, will er nun weitermachen im ersten Auswärtsspiel der Saison beim JFV Lübeck. Der JFV, der als Meister der Oberliga Schleswig-Holstein in der vergangenen Saison den Aufstieg schaffte, ist wie so viele Klubs der Liga eine Unbekannte für SCB-Trainer Turan Büyükata. Das ist für ihn allerdings kein Grund zur Sorge. "Wir arbeiten grundsätzlich so, dass wir uns auf uns selbst konzentrieren. Wir schauen nur auf uns", sagt der Coach. Und da gibt es trotz der stärkeren zweiten Halbzeit gegen Osnabrück immer noch einiges zu tun. "Eigentlich ist es für uns zum jetzigen Zeitpunkt immer noch Vorbereitung. Für uns geht die Saison erst im September so richtig los. Dann sind alle wieder im Rhythmus", betont Büyükata. Durch die Ferienzeit seien immer wieder einige Akteure nicht da. In dieser Hinsicht haben die Lübecker, für die die Partie das erste Spiel der Saison ist, einen Vorteil: Die Sommerferien in Schleswig-Holstein sind bereits vorbei.

Sonntag, 17.30 Uhr, Lübeck

Lesen Sie auch

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Zur Newsletter-Übersicht