Tempomessung in Borgfeld Anwohner warnt vor Trugschluss

Auf den ersten Blick bestätigen die aktuellen Ergebnisse: Am Upper Borg wird grundsätzlich nicht zu schnell gefahren. Doch ein Anwohner warnt vor falschen Schlüssen.
27.05.2022, 18:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Anwohner warnt vor Trugschluss
Von Antje Stürmann

Borgfeld. Es gibt offenbar mindestens einen Menschen, der in den vergangenen Wochen mit Tempo 79 auf dem Upper Borg unterwegs war. Das jedenfalls hat die elektronische Messtafel des Ortsamtes aufgezeichnet. Dieser Spitzenwert ist ein Ergebnis der jüngsten Geschwindigkeitserfassung. Und obwohl er nicht für das Fahrverhalten aller Verkehrsteilnehmer steht, bestätigt er jene Anwohner, die sich seit Monaten über zu schnelle Autofahrer am Upper Borg und die Auswirkungen eines solchen rücksichtslosen Verhaltens beschweren.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren