Funkmast in Borgfeld "Mensch gegen Grashalm"

Sie wolle kein Versuchsobjekt für 5G sein, sagt die 27-jährige Borgfelderin Luisa Franzen. Gemeinsam mit anderen Borgfelderinnen und Borgfeldern wehrt sie sich gegen einen Funkmast mitten im Ort.
29.11.2022, 15:07
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Von Antje Stürmann

Borgfeld. Blickt Luisa Franzen aus ihrem Schlafzimmerfenster, überkommt sie schon jetzt ein ungutes Gefühl. Die 27-Jährige lebt rund 90 Meter Luftlinie entfernt von einem 40 Meter hohen Funkturm, den die BSAG vor vier Jahren an der Straßenbahn-Wendeschleife errichten ließ. Seit Kurzem weiß die Jungunternehmerin aus Borgfeld: Die elektromagnetische Strahlung in ihrem Umfeld könnte sich bald vervielfachen.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren