Beirat Borgfeld

Erste Sitzung in Präsenz

Darauf freuen sich die Politiker in Borgfeld: Nach acht Monaten, in denen sie per Video getagt haben, treffen sie sich jetzt wieder persönlich zu einer Beiratssitzung.
17.09.2021, 13:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Erste Sitzung in Präsenz
Von Antje Stürmann

Borgfeld. Nach acht Monaten, in denen der Beirat per Video getagt hat, treffen sich die Politiker und der Ortsamtsleiter am Dienstag, 21. September, erstmals wieder persönlich. Die Sitzung beginnt um 19.30 Uhr im Saal der evangelischen Kirchengemeinde Borgfeld. Thema werden unter anderem auch die Ideen zum Thema Dorfgemeinschaftshaus sein und die für Herbst geplanten Nachpflanzungen von Bäumen im Ort. Die Grünen wollen das energetische Quartierskonzept für die Siedlung Katrepel voranbringen, auf Antrag von CDU und SPD soll die Qualität des Mobilfunknetzes überprüft werden. Bürgerinnen und Bürger haben die Möglichkeit, Wünsche und Anregungen zu äußern.

Besucher müssen sich im Ortsamt anmelden, aus Infektionsschutzgründen gibt es eine begrenzte Anzahl an Plätzen. Das Ortsamt ist erreichbar unter Telefon 0421/3613090 oder per E-Mail: office@oaborgfeld.bremen.de. Außerdem gilt im Saal 3 G: Eingelassen wird nur, wer den Nachweis über einen vollständigen Impfschutz erbringt, eine Infektion belegen kann, die nicht länger als sechs Monate zurückliegt, oder wer die Bescheinigung über einen tagesaktuellen Coronatest mit negativem Ergebnis mitbringt. Das Ortsamt weist auch darauf hin, dass im gesamten Haus eine OP- oder FFP2-Maske zu tragen ist und die Abstände von anderthalb Meter zu anderen Personen einzuhalten sind.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+