Grundschulen in Borgfeld

Unterricht in vollen Klassen und ohne Maske

Ab Montag dürfen die Borgfelder Grundschüler nach einer Woche Homeschooling und anderthalb Wochen im Wechselmodell wieder in der Schule lernen. Ob sie dabei Masken tragen, können sie selbst entscheiden.
15.05.2021, 07:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Antje Stürmann
Unterricht in vollen Klassen und ohne Maske

Die Testpflicht bleibt in den Borgfelder Grundschulen bestehen - das Tragen einer Maske steht den Schülerinnen und Schülern ab Montag frei.

Christoph Soeder

Borgfeld. Ab Montag soll in den beiden Borgfelder Grundschulen – wie in ganz Bremen – wieder Präsenzunterricht stattfinden. Das hat das Bildungsressort am Mittwoch auf seiner Homepage mitgeteilt. Anlass ist die im Land mittlerweile auf unter 100 gesunkene Sieben-Tage-Inzidenz. Am Mittwoch lag dieser Wert nach Angaben des Robert-Koch-Instituts bei 90. Sollte dieser Wert auch am Sonnabend noch, und damit dann fünf Werktage in Folge unter 100 liegen, dürften alle Grundschulkinder ab Montag in voller Klassenstärke lernen und müssten dabei keine Masken tragen. Das Tragen von Masken wird allerdings empfohlen. Die Testpflicht bleibe bestehen, so die Behörde.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 29,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Cras dapibus. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Vivamus elementum semper nisi.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen