Borgfelder Wohnungsbau im Ortszentrum Dachausbau lockt Zuschauer an

Für Unterhaltung im Borgfelder Ortskern sorgt ein Dachausbau über dem Papierladen Lindemann. Eigentümer des Hauses ist Matthias Kellner. Er will Platz für sechs neue Wohnungen schaffen.
04.06.2021, 13:24
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Dachausbau lockt Zuschauer an
Von Petra Scheller

Borgfeld. Wer vorbeikommt, bleibt stehen. Seit Anfang der Woche bilden sich vor dem Papierwarengeschäft Lindemann in der Borgfelder Heerstraße immer wieder kleine Menschentrauben. Der Blick der Schaulustigen richtet sich gen Himmel. Denn auf dem Dach des Hauses bauen ein Dutzend Zimmerleute einen 25 Meter langen Dachstuhl aus. "Spektakulär", sagen Nachbarn. "Hier entstehen sechs neue Wohnungen", berichtet Hauseigentümer Matthias Kellner auf Nachfrage. "Vier kleine mit 50 Quadratmetern und zwei größere mit über 90", sagt der Borgfelder. "Die Idee war, die Hauslinie zu erhalten. Das ist mein Elternhaus, das konnte ich nicht einfach abreißen lassen." Deshalb die Erweiterung. Das Haus wurde 1905 gebaut, es präge das Ortsbild und seinen Charakter, sagt Kellner. Für den Dachausbau ist die Borgfelder Zimmerei von Bernd Schilling verantwortlich. Der Zimmermann ist selbst vor Ort und will den Ausbau kommende Woche weitgehend fertigstellen. Für Matthias Kellner ist der Ausbau ein Glücksfall, denn die Zimmerei konnte das Holz noch rechtzeitig vor dem immensen Preisanstieg bestellen. 15 Kubikmeter werden verbaut. Inzwischen ist das Material wie berichtet Mangelware und kostet ein Vielfaches – wenn es überhaupt lieferbar ist. "Noch habe ich genug auf Lager, aber für die Zukunft wird das auch bei uns schwieriger", räumt Zimmermann Schilling ein.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren