Borgfelder Wümme-Wiesen kulinarisch

After-Work-Fahrradtour mit Wein und Häppchen

Die Stiftung Nordwest-Natur lädt zu einer Radtour durch die Wümmewiesen ein. Es werden Tiere beobachtet, Picknickplätze besucht und Wein und Häppchen aus der Region gereicht.
18.07.2021, 12:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
After-Work-Fahrradtour mit Wein und Häppchen
Von Petra Scheller
After-Work-Fahrradtour mit Wein und Häppchen

Rebekka Lemb zeigt auf der Tour die Besonderheiten des Naturschutzgebietes Wümmewiesen.

Petra Scheller

Borgfeld. Zu einer feierabendlichen Fahrradtour durch die Wümmewiesen lädt die Stiftung Nordwest-Natur ein. Geschäftsführerin Rebekka Lemb und Geografin Sarah Wöhrle zeigen Besonderheiten des Naturschutzgebietes, geheime Picknickplätze – und reichen regionale Tapas und Wein. Nebenbei erfahren die Gäste Spannendes, Lustiges und Wissenswertes rund um die bremische Wümmeniederung, heißt es in der Ankündigung. Mit einem Glas Wein in der Hand, soll der Abend am Fluss gemütlich ausklingen. Der After-Work-Ausflug beginnt am Donnerstag, 22. Juli, um 18 Uhr im Borgfelder Ortskern und ist für zwei Stunden geplant. Kostenpunkt: zwölf Euro. Anmeldung werden unter anmeldung@nordwest-natur.de entgegengenommen oder unter der Telefonnummer 0421/71006. Für Donnerstag, 5. August, plant das Nordwest-Natur-Team einen Fahrradausflug durch die Niederungen des Naturschutzgebietes und zeigt dabei Filmsequenzen aus der NDR-Reportage "Einsatz im Naturparadies – bedrohte Wiesen an der Wümme". Beginn ist um 20.30 Uhr. Anmeldung werden bis zum 30. Juli entgegengenommen.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren