Fußball-Bremen-Liga SC Borgfeld tritt nicht an, aber landet einen Überraschungs-Transfer

Nur sieben einsatzfähige Spieler haben dafür gesorgt, dass der SC Borgfeld zum Spiel beim OSC Bremerhaven nicht antrat. Personell gab es, zumindest mit Blick auf die neue Saison, jedoch auch gute Nachrichten.
08.05.2022, 10:54
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Christian Markwort

Borgfeld. Bereits bei der 0:6-Niederlage bei der SFL Bremerhaven hatte der SC Borgfeld lediglich elf gesunde Spieler im Kader – das letzte Gastspiel der Saison beim OSC Bremerhaven ließ das Team von Trainer Tom Pretzel letztlich komplett ausfallen. "Wir hatten am Freitag nur noch sieben einsatzfähige Spieler im Kader", erklärte der Sportliche Leiter Heinrich Marschollek, "da es für beide Mannschaften tabellarisch um nichts mehr ging, haben wir uns mit dem OSC darauf verständigt, nicht anzutreten."

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren