Bremer Lotto-Pokal der Frauen

SC Borgfeld im Viertelfinale gegen OSC Bremerhaven

Die Fußballerinnen des SC Borgfeld sind ihrer Favoritenrolle im Achtelfinale des Bremer Lotto-Pokals gerecht geworden und haben sich gegen den klassentieferen Landesligisten SVGO Bremen mit 6:0 durchgesetzt.
22.06.2021, 06:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
SC Borgfeld im Viertelfinale gegen OSC Bremerhaven
Von Tobias Dohr
SC Borgfeld im Viertelfinale gegen OSC Bremerhaven

Die Fußballerinnen des SC Borgfeld stehen im Viertelfinale.

Thorin Mentrup

Die Fußballerinnen des SC Borgfeld sind ihrer Favoritenrolle im Achtelfinalspiel des Bremer Lotto-Pokals gerecht geworden und haben sich gegen den klassentieferen Landesligisten SVGO Bremen mit 6:0 (3:0) durchgesetzt. Der Verbandsligist sorgte dabei früh für klare Verhältnisse und führte nach Treffern von Laila Muchow (3.), Lisa Benkenstein (5.) und Catharina Krüger (10.) schnell mit 3:0. Danach verflachte die Partie ein wenig. Erst in der 67. Minute gelang Muchow das 4:0. Caroline Engelmann (70.) und erneut Catharina Krüger (74.) sorgten schließlich für den Endstand. Bereits am Dienstagabend steht nun das Viertelfinale für das Team von Trainer Christopher Taylor an. Dann empfangen die Borgfelderinnen den Verbandsliga-Konkurrenten OSC Bremerhaven auf der heimischen Anlage.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+